tiziaN kehrt in die Wettkampfszene zurück

Der deutsche Esportler tiziaN hat seine Rückkehr in die Wettkampfszene angekündigt. Sechs Monate später gab der 26-jährige Spieler seine Bereitschaft bekannt, seine Karriere mit neuem Elan fortzusetzen, um die Erwartungen zu erfüllen.

Während meiner sechsmonatigen Pause vom konkurrenzfähigen Counter-Strike hatte ich viel Zeit, um über mich selbst, meine Karriere und meine Zukunft nachzudenken. Ich habe mich entschieden, Counter-Strike vorerst nicht aufzugeben. Ich werde es erneut versuchen und eng mit ACHIEVEMINDS zusammenarbeiten, um eine großartige Grundlage für den Aufbau von Gewohnheiten und die tägliche Routine rund um mein Spiel und mein Leben im Allgemeinen zu schaffen.

Ich konzentriere mich auf einen guten Tagesablauf mit Sport, Ernährung und Counter-Strike und integriere Streams. Ich bin hier, um zu sagen, dass ich endlich meine Leidenschaft wiedergefunden habe und alles tun werde, um meine und die Erwartungen aller zu übertreffen. Weitere Informationen folgen in den kommenden Wochen/Monaten. Ich werde mehr über meine Reise zurück in ein paar Tweets und Streams teilen, schließen Sie sich mir an und unterstützen Sie mich! Danke an alle meine Fans und Unterstützer.

tiziaN ist seit Februar 2018 Teil von BIG, als er in das Lager des deutschen Giganten von ALTERNATE aTTaX wechselte. In etwas mehr als vier Saisons hat der 26-Jährige dem Team unter anderem geholfen, die DreamHack Open Leipzig 2020, DreamHack Masters Spring 2020: Europe, cs_summit 6 Online: Europe, DreamHack Open Summer 2020: Europe und Funspark ULTI 2020 zu gewinnen.

Im vergangenen Sommer verließ der Spieler jedoch die BIG-Startelf, verschwand daraufhin vom Radar und beschloss, die Bühne zu verlassen, um seine zukünftige Karriere zu überdenken. Nun kehrt tiziaN in die Wettkampfszene zurück, wo er zunächst der BIG Academy helfen wird, kurzfristige Ziele zu erreichen.