matHEND tritt als Cheftrainer zurück HEET

Die belgische Esportorganisation HEET hat den Rücktritt von matHEND von seiner Position als Cheftrainer des CS:GO -Kaders bekannt gegeben. Der 28-jährige französische Spezialist leitet das Team seit der Verpflichtung des Double-Poney-Teams.

Nach langem Überlegen teilte uns matHEND seine Entscheidung mit, als Cheftrainer zurückzutreten. Wir möchten Mathieu für seine fantastische Arbeit und die unglaubliche Reise danken, die er mit dem Team zurückgelegt hat. Unsere Türen werden ihm immer offen stehen. Wir wünschen Ihnen viel Glück bei Ihren zukünftigen Unternehmungen.

matHEND übernahm Anfang letzten Jahres die Liste von HEET. In der vergangenen Saison half der 28-jährige französische Spezialist dem Team, die Malta Vibes Knockout Series #5, ESL Challenger League Season 40: Europe, Elisa Invitational Spring 2022 und ESL Championnat National: Autumn 2022 zu gewinnen und unter die ersten drei zu kommen bei Elisa Invitational Winter 2021, Fantasyexpo EU Champions: Spring 2022 und CCT North Europe Series #2.

Darüber hinaus nahm er zusammen mit dem Team an PGL Major Antwerp 2022: European RMR B und Intel Extreme Masters Road to Rio 2022: European RMR B teil, wo er beide Male kurz davor war, HEET zum Major zu führen.

Zum Abschluss meines Abenteuers mit HEET möchte ich allen, die an diesem Projekt teilgenommen und an mich geglaubt haben, meinen aufrichtigen Dank aussprechen. Diese Reise war ein emotionales Abenteuer mit vielen Höhen und Tiefen. Trotz alledem bereue ich es nicht, in diese Erfahrung eingetaucht zu sein, da sie mir wertvolle Lektionen beigebracht hat und die Möglichkeit, zum Wettbewerb zurückzukehren, eine wahre Freude für mich war“, sagte matHEND.

Dies ist nicht die erste Änderung in der Aufstellung von HEET im vergangenen Monat. Zunächst brach um die Organisation ein Skandal im Zusammenhang mit Geld und der Nichterfüllung von Verpflichtungen gegenüber den Spielern aus. Infolgedessen musste sich das Team von Afro und Bodyy verabschieden. Darüber hinaus deuteten die neuesten Gerüchte auf den Abgang von JACKZ hin, der durch die Rückkehr von Lucky ersetzt wird.

Derzeit konzentriert sich das französische Team auf die Vorbereitung auf die offenen Qualifikationsspiele für das RMR-Turnier sowie auf die Teilnahme an der ESL Challenger League Season 44: Europe.

Geschätzte Zusammensetzung von HEET in der CS:GO-Disziplin: