Offiziell: Sprout hat refrezh aus der Startaufstellung entfernt

Die deutsche Esports-Organisation Sprout hat eine Umbesetzung der Startaufstellung für die CS:GO- Disziplin angekündigt. Infolgedessen verließ Refrezh den Hauptkader des Teams und machte Zyphon Platz, der in den letzten zwei Wochen inaktiv war. Es wird berichtet, dass die Änderungen durch unterschiedliche Ansichten über die Zukunft des Projekts verursacht wurden.

Schweren Herzens verabschieden wir uns von refrezh und verlassen unsere Hauptbesetzung. Aufgrund unterschiedlicher Ansichten über das Projekt haben wir uns darauf geeinigt, es in die Liste der Transfers aufzunehmen. Wir sind ihm für sein Engagement und seine Erinnerungen, insbesondere für unsere Leistung beim Major, dankbar. Damit ist Zyphon wieder in der Startaufstellung. Was die Suche nach einem neuen Kapitän betrifft, testen wir aktiv Kandidaten und werden Sie Ende der Woche über unsere Fortschritte auf dem Laufenden halten.

refrezh trat letzten Sommer dem Sprout-Kader bei, nachdem er aus dem Heroic-Lager gewechselt war. In dieser Zeit schaffte es der 25-jährige Däne unter die ersten drei bei Intel Extreme Masters Road to Rio 2022: European RMR A, Elisa Masters Espoo 2022, ESL Challenger League Season 43: Europe und ESL Meisterschaft: Autumn 2022.

Zu Beginn der neuen Saison beschloss der deutsche Verein jedoch, Änderungen in der Zusammensetzung vorzunehmen, wodurch Zyphon in den Ruhestand versetzt wurde. Refrezh, der zuvor Mannschaftskapitän war, trat jedoch aufgrund von Sprachproblemen von seinem Amt zurück. Im Rahmen der jüngsten Turniere testete Sprout ein neues IGL, vertreten durch Maze, aber nach einem Fehlschlag in der Qualifikation für die Intel Extreme Masters Rio 2023 entschieden sie sich, ihre Suche fortzusetzen.

Derzeit nimmt das dänisch-rumänische Team an der ESL Challenger League Season 44: Europe und BetBoom Playlist teil. Urbanistic und bereitet sich auch auf den Start von BLAST.tv Paris Major 2023 vor: European RMR A.

Aktualisierte Sprout CS:GO-Liste: