Bymas verlässt MOUZ als Free Agent

Die deutsche Esports-Organisation MOUZ hat ihre Trennung von Bymas bekannt gegeben. Der 19-jährige Litauer verlässt den Verein als Free Agent, nachdem er die letzten sechs Monate auf der Inaktiven Liste verbracht hat. Erinnern Sie sich daran, dass der E-Sportler mehr als zwei Jahre lang die Farben der Mäuse repräsentierte.

Vielen Dank für Ihre Leidenschaft, harte Arbeit und Ihr Engagement für MOUZ in den letzten zweieinhalb Jahren. Wir sind dankbar für die gemeinsamen Erinnerungen und Erfolge und wünschen Ihnen für das nächste Kapitel Ihrer Karriere alles Gute.

Bymas trat im August 2020 dem MOUZ-Kader bei, nachdem er aus dem FaZe-Clan-Lager gewechselt war. Zusammen mit dem Team wurde ein 19-jähriger Spieler aus Litauen der Gewinner von Snow Sweet Snow #3 und Flashpoint Season 3 und schaffte es auch unter die ersten drei bei DreamHack Masters Winter 2020: Europe, cs_summit 7, Gamers Without Borders 2021 und Global Esports Tour Dubai 2022.

Zweieinhalb Jahre bei MOUZ sind zu Ende. Im gegenseitigen Einvernehmen bin ich nicht länger bei MOUZ unter Vertrag und kann Optionen prüfen. Ich habe meinen ersten Vertrag bei MOUZ im August 2020 unterschrieben. Dann war ich noch in der Schule und habe gleich nach der Schule trainiert. Auch wenn es einige schwierige Phasen gab, werde ich die guten Momente nie vergessen.

Seitdem habe ich als Spieler und als Mensch große Fortschritte gemacht, und das ist allen Beteiligten zu verdanken, insbesondere meinen Teamkollegen/Trainern und unserem Psychologen. Ich möchte allen danken, mit denen ich gespielt habe. Es war eine wilde Fahrt und ich werde die schönen Erinnerungen nie vergessen. Abschließend möchte ich allen Fans, die mich während meines gesamten Aufenthalts im MOUZ unterstützt haben, ein riesiges Dankeschön aussprechen“, schrieb Bymas.

Letzten Sommer traf der Verein jedoch die Entscheidung, Bymas zu ersetzen und xertioN von seiner Akademie zu holen. Seitdem steht der Esportler an der Seitenlinie der Wettkampfszene.

Derzeit bereitet sich das europäische Team auf den Start der Intel Extreme Masters Katowice 2023 vor. Dann wird das MOUZ-Team an der ESL Pro League Season 17, BLAST.tv Paris Major 2023: European RMR A und Intel Extreme Masters Spring 2023 teilnehmen.

Aktueller MOUZ CS:GO -Kader: