HAVU verabschiedet sich von zehN und spargo

Die finnische Esportorganisation HAVU hat Änderungen an ihrem CS:GO -Kader angekündigt und sich von zehN und spargo verabschiedet. Erinnern Sie sich daran, dass beide Spieler im vergangenen Sommer dem Team beigetreten sind, aber jetzt hat der Verein beschlossen, einen Rückzieher zu machen.

Unser CS:GO-Team durchläuft vor 2023 einige Änderungen, da die Verträge von zehN und Spargo nicht verlängert werden und sie zu Free Agents werden. Wir möchten diesen beiden großartigen Spielern für ihre Zeit und ihren Einsatz für das Team danken. Wir wünschen den beiden für die Zukunft nur das Beste.

Unser CS:GO-Team hatte 2022 seine Höhen und Tiefen. Als die Reise weiterging, stellten wir fest, dass wir in diesem Team aus großartigen Menschen nicht das Spielniveau fanden, das wir von uns erwartet hatten, sondern noch mehr von ihnen individuell. Vielen Dank, zehN und Spargo, und während keiner von Ihnen es braucht, viel Glück auf Ihrer bevorstehenden Reise.

zehN und spargo kamen letzten Juli zu HAVU. Zusammen mit dem Team gelang es ihnen, Elisa Open Suomi Season 3 zu gewinnen und beim Assembly Summer 2022, Pelaajat.com Nordic Masters: Fall 2022, CCT North Europe Series #2 und CCT Central Europe Series #4 unter die ersten drei zu kommen.

Es wird berichtet, dass der Club in naher Zukunft seinen ehemaligen Spieler ottoNd sowie Banjo testen wird, der kürzlich Fnatic Rising verlassen hat. Das Rookie-Debüt findet in den kommenden Spielen der CCT North Europe Series #3 statt, wo das Team die Teilnahme an den Playoffs garantiert.

Aktualisierte HAVU CS:GO-Liste: