Tricked Esport Verlässt vorübergehend die Esports-Szene

Die dänische Esports-Organisation Tricked Esport hat ihren vorübergehenden Rückzug aus der Esports-Szene angekündigt. Der Club begründete seine Entscheidung mit der Unrentabilität des Geschäfts in der aktuellen Realität. Es wird berichtet, dass alle Spieler, Trainer und Mitarbeiter nicht länger von der Organisation unterstützt werden und möglicherweise auch als Free Agents nach neuen Möglichkeiten suchen.

Tricked Esport hat beschlossen, die Ambitionen der professionellen Esportabteilung zu reduzieren, bis sich der Markt kommerziell verbessert. Es ist heute im Land zu schwierig, eine professionelle Sportstruktur zu schaffen, die Tricked Esport verwalten möchte, und wir sehen nicht, dass wir unsere sportlichen Ambitionen auf dem aktuellen Markt verantwortungsbewusst verwirklichen können.

Alle Spieler, die im Rahmen von Profiverträgen bei Tricked Esport eingestellt wurden, werden bis zum Ende ihrer Turniere weiterhin unter dem Logo des Clubs spielen. Tricked Esport bedankt sich ganz herzlich bei allen Spielern, Talenten und Trainern, die in den vergangenen 11 Jahren die Farben Schwarz und Rot repräsentiert und mit dem Tricked Esport-Logo auf der Brust Geschichte des Esports geschrieben haben.

Die Organisation Tricked Esport ist seit 2014 vor Ort. In dieser Zeit haben so bekannte Spieler und Trainer wie cadiaN, HUNDEN, sycrone, es3tag, niko, b0RUP, Rejin, acoR, sjuush, roeJ und Lucky die Vereinsstruktur durchlaufen.

Die besten Ergebnisse des Clubs in dieser Disziplin sind Siege bei LOOT.BET Hotshot Series Season 2 und V4 Future Sports Festival – Budapest 2019 sowie der Einzug in die Top 3 am Ende des DreamHack Open Summer 2019, WePlay! Forge of Masters Season 2 und DreamHack Open Winter 2019.

Neueste Tricked Esport CS:GO -Liste: