88 % der Kunden Binance werden weiterhin in Kryptowährungen investieren

Die größte Kryptowährungsbörse der Welt, Binance, führte eine Umfrage unter ihren Kunden durch und fragte nach ihren Zukunftsplänen für 2023. An der Umfrage nahmen 11.150 Marktteilnehmer aus den GUS-Staaten teil.

Mehr als 88 % der Benutzer, die Fragen von Vertretern der Krypto-Börse beantworteten, antworteten, dass sie planten, ihre Ersparnisse nicht nur in digitalen Vermögenswerten zu behalten, sondern auch weiterhin in diesen Bereich zu investieren. Lediglich 3,3 % entschieden sich dafür, auf solche Maßnahmen zu verzichten. Der Rest ist noch nicht sicher, was sie als nächstes tun werden. Bemerkenswert ist, dass 79,7 % aller Befragten glauben, dass die Kryptowährungsbranche in Zukunft ein fester Bestandteil der Finanzwirtschaft werden wird.

Dies deutet darauf hin, dass die Kryptoindustrie im Jahr 2023 mit hoher Wahrscheinlichkeit viel Aufmerksamkeit und dementsprechend finanzielle Ressourcen auf sich ziehen kann, was sich positiv auf den Wert der Flaggschiff-Kryptowährung und anderer ähnlicher Vermögenswerte auswirken wird.

Nach den erhaltenen Daten haben im vergangenen Jahr mehr als 40 % der Einwohner der Börse ihre Positionen eröffnet. Sie werden an der HODL-Strategie festhalten und ihre Vermögenswerte in naher Zukunft nicht verkaufen, sondern auf den Moment warten, in dem die Flaggschiff-Kryptowährung einen Sprung macht und zu neuen Höhen aufsteigt.

88 % der Binance-Kunden werden weiterhin in Kryptowährungen investieren. Foto 1

Laut Statistik glauben 59,4 % der befragten Anleger, dass Einlagen in digitalen Vermögenswerten nach einiger Zeit die traditionelle Anlageform in Form von Wertpapieren und Bankeinlagen vollständig ersetzen können.

Einige Investoren gaben an, nur in Kryptowährungen zu investieren, während andere es vorziehen, sowohl digitale Vermögenswerte als auch traditionelle Anlageformen in ihrem Portfolio zu kombinieren. 40,8 % der Befragten gehören zum ersten Anlegertyp, 32,4 % zum zweiten.

Trotz der Tatsache, dass Bitcoin mit einer Kapitalisierung von mehr als 420.000.000.000 USD von über 1.000.000.000.000 USD, die auf dem Markt zirkulieren, zweifellos der dominanteste Vermögenswert auf dem Markt ist, beträgt der Anteil der Inhaber von Binance nur 21,7 %. Zu Ihrer Information: Die Dominanz des Flaggschiff-Krypto-Assets auf dem Markt für digitale Währungen beträgt 42,4 %. Dies bedeutet, dass fast 80 % der Kunden es vorziehen, mit riskanteren Vermögenswerten zu experimentieren und Transaktionen durchzuführen.

Die Top-3-Besitzer von Kryptowährungen sind die beiden wichtigsten Stablecoins auf Binance: Testher und BUSD. USDT-Inhaber machen 17,8 % des Binance-Marktes aus, während BUSD-Inhaber 10,3 % ausmachen.

Die größte Kryptowährungsbörse hat Investoren gefragt, wie sie vom Bereich der digitalen Assets erfahren haben. Es stellte sich heraus, dass 45 % von ihnen über das Internet davon erfuhren, 23 % – von ihren Freunden im wirklichen Leben und 20,2 % – über soziale Netzwerke.

88 % der Binance-Kunden werden weiterhin in Kryptowährungen investieren. Foto 2

Es ist davon auszugehen, dass sich die Kategorie „aus dem Internet gelernt“ auf Personen bezieht, die Informationen über digitale Assets auf Websites oder anderen medialen Ressourcen gefunden haben, die über soziale Netzwerke hinausgehen, da letzteren eine eigene Kategorie zugeordnet wurde. Es ist auch erwähnenswert, dass soziale Netzwerke wie Telegram, YouTube und Tik-Tok zu den führenden unter den 20,2 % wurden, die in solchen Portalen etwas über die Welt der Kryptowährungen gelernt haben.

Als Investoren gefragt wurden, aus welchem Grund sie sich für Einzahlungen in Kryptowährungen entschieden haben, gaben 49 % von ihnen Sicherheit und Zuverlässigkeit an, während 15,2 % dies als Vorteil in Form einer bequemen Schnittstelle ansahen. Weitere 12,8 % gaben an, dass sie von niedrigen Provisionen angezogen werden. Als Paradebeispiel für niedrige Gebühren bei einigen Blockchains möchten wir uns nur daran erinnern, dass Absender kürzlich eine Gebühr von 36,67 USD für eine Transaktion von 260.827.576 USD gezahlt haben. Hier können Sie darüber lesen .