Veteranen des Genres RPG arbeiten an einem neuen Open-World-Spiel

Kürzlich hat das ESO-Portal ein interessantes Interview mit Once Lost Game Studio geführt. Es wurde von ehemaligen Bethesda-Mitarbeitern gegründet, die an der Erstellung der ersten Folgen der legendären Serie The Elder Scrolls beteiligt waren.

Im Gespräch sprachen die führenden Persönlichkeiten des Studios über ihre Pläne für ihr neues Spiel. Es wird das Open-World-Rollenspiel The Wayward Realms sein, das TES: Arena und TES: Daggerfall sehr ähnlich sein wird.

Im Moment sieht The Wayward Realms jedoch ziemlich typisch aus: Die offene Welt wird von vielen Fraktionen und Rassen bevölkert sein, und der Spieler erhält die Wahl, die sich auf das zukünftige Ergebnis des Spiels auswirkt. Es ist auch bekannt, dass sich The Wayward Realms auf Hunderten von Inseln mit angemessener Skalierung und realistischen Skalierungen entfalten wird.

Bisher sind dies alle Informationen, die Once Lost Game geteilt hat .In Zukunft versprechen sie, ein wenig mehr zu enthüllen, einschließlich eines ungefähren Veröffentlichungsdatums und Plattformen, auf denenThe Wayward Realmserscheinen wird.