Beaulo verließ TSM und ging um Rainbow Six in den Ruhestand

Beaulo hat seinen Rücktritt von TSM und seine professionelle Karriere bei Rainbow Six angekündigt. Der 21-jährige Spieler gab dies in seinen sozialen Netzwerken bekannt, und später bestätigte die nordamerikanische Organisation die Informationen und wünschte Beaulo viel Glück für die Zukunft. In seiner Ansprache verriet der US-Amerikaner die Gründe für seine Entscheidung, denn er wolle mehr auf Content Creation und Kreativität achten.

Das ist nicht einfach. Aber ich verlasse die professionelle Szene für Rainbow Six. Ich spiele Rainbow Six jetzt seit sieben Jahren, davon ungefähr die Hälfte als Profispieler. Ich begann meine Rainbow Six-Reise als ein normaler Gamer, der zum Content Creator und zum Profi wurde, und es ist nichts weniger als ein wahr gewordener Traum. Wir haben als Team unsere Höhen und Tiefen erlebt. Aber im Allgemeinen würde ich sagen, dass wir in den letzten Jahren ein ziemlich erfolgreiches Rennen hatten. Ich habe das Six Invitational 2022 mit einigen der besten Teamkollegen gewonnen, die ich mir wünschen kann.

So sehr ich es auch liebe, in der Pro-Szene zu spielen, meine Inhalte und Community sind in den Hintergrund getreten, seit ich Profi geworden bin, und ich denke, es ist an der Zeit, das zu ändern. Ich werde Rainbow Six nicht aufgeben, da ich vorhabe, viel mehr als zuvor zu spielen, aber ich möchte mich einfach mehr auf den Inhalt und auf mich selbst konzentrieren.

Um ehrlich zu sein, tut sich die Pro-Szene schwer. Es ist nur noch eine Hülle dessen, was die Bühne einmal war. Organisationen kämpfen im aktuellen System ums Überleben, und ein Profi zu sein, ist im Moment nicht die richtige Wahl. Und ich denke, die Zukunft von Rainbow Six hängt stark von den Inhalten ab, die um das Spiel herum aufgebaut sind, sowie von den Leuten hinter den Kulissen. Deshalb möchte ich mich hier stärker engagieren.

Beaulo kam im Sommer 2019 zu TSM, nachdem er aus dem Ex-Excelerate-Lager gewechselt war. In dreieinhalb Jahren wurde der 21-jährige amerikanische Spieler zum Gewinner der DreamHack Montreal 2019, des Six November 2020 Major – North America, der North American League 2020 – US Division – Finals, des Six Invitational 2022 und der North American League 2022 – Phase 3 und kam auch unter die ersten drei bei den United States Nationals 2019, Six Invitational 2020, Pro League Season 11 – North America, Six August 2020 Major – North America und North American League – Season 2021 – Stage 2.

Beaulo belegte jedoch zusammen mit dem Team den zweiten Platz in den letzten Qualifikationsspielen für das Six Invitational 2023, was wahrscheinlich einen starken Einfluss auf die Zukunft des Esports hatte. Nun muss sich die nordamerikanische Organisation den Kopf zerbrechen, um die Zusammensetzung vor Beginn der nächsten Wettkampfsaison fertigzustellen.

Aktualisierte TSM-Liste für die Rainbow Six-Disziplin: