Pioneers hat die Liste von Rocket League vervollständigt

Die nordamerikanische eSports-Organisation Pioneers hat den Kader der Rocket League offiziell vervollständigt, indem sie Verträge mit Hntr und Trainer JG7 unterzeichnet hat. In aktualisierter Form bereitet sich das australische Team auf sein Debüt im Rahmen des bevorstehenden Wintersplits vor.

Willkommen zurück bei Pioneers, JG7, und willkommen zurück bei Hntr. Sie werden an diesem Wochenende neben Scrub und Bananahead ihr Debüt bei den RLCS 2022-23 - OCE Winter Open geben.

htr trat bereits 2020 in die Wettbewerbsszene ein und befasste sich hauptsächlich mit der Erstellung von Inhalten. Letzten Sommer begann er jedoch, auf professionellem Niveau aufzutreten und trat dem Lakeshow-Team bei. Hier erreichte ein 15-jähriges Talent aus Australien das Finale von RLCS 2022-23 – Fall: Oceania Regional 1 – Fall Open und schaffte es auch in die Playoffs von RLCS 2022-23 – Fall: Oceania Regional 2 – Fall Cup und RLCS 2022–23 – Herbst: Oceania Regional 3 – Fall Invitational.

Bereits nach Ende des Herbst-Splits wechselte hntr zur Him-Polizei, womit er auf Anhieb zum Sieger des Holiday Spectacular 2022 wurde und erneut die Aufmerksamkeit großer Clubs auf sich zog.

JG7 wiederum hat die Pioniere bereits in der Vergangenheit angeführt, nachdem er in den ersten Monaten nach dem Eintritt in die Disziplin im Club gearbeitet hatte. Darüber hinaus leitete der 24-jährige amerikanische Spezialist Teams wie Rix.GG und suhhh. Der letzte Job von JG7 war das Team Solary, mit dem er beim RLCS 2021-22 – Spring: EU Regional Event 1 – Dacia Spring Cup den dritten Platz belegte.

Das Debüt der aktualisierten Pioneers-Liste findet am kommenden Wochenende im Rahmen von RLCS 2022-23 – Winter: Oceania Regional 1 – Winter Open statt.

Aktualisierter Kader der Pioneers Rocket League: