Der ehemalige Trainer Team Liquid trat dem Club als Inhaltsersteller bei

Die europäische Esportorganisation Team Liquid hat die Aufnahme von Sliggy in die Liste der Ersteller von Clubinhalten angekündigt. Erinnern Sie sich daran, dass der 33-jährige Brite zuvor Cheftrainer des VALORANT- Teams war, aber im Mai letzten Jahres seinen eigenen verließ.

Steh auf steh auf! Er ist wieder Teil von Team Liquid und alles wird gut! Willkommen zurück, Sliggy.

Sliggy ist Cheftrainer von Team Liquid, seit der Verein fish123 im August 2020 unter Vertrag genommen hat. Während seiner Zeit im Team wurde der 33-jährige britische Spezialist Sieger der VALORANT Champions Tour 2021: EMEA Stage 2 Challengers Finals, der VALORANT Champions Tour 2021: Europe Stage 3 Challengers 2, der VALORANT Champions Tour 2021: EMEA Last Chance Qualifier und Red Bull Home Ground #2 und schaffte es auch unter die ersten drei bei Allied Esports Odyssey, BLAST Twitch Invitational, Red Bull Home Ground, VALORANT Champions Tour 2021: Europe Stage 2 Challengers 2 und VALORANT Champions 2021.

Nach einem gescheiterten Auftritt bei der VALORANT Champions Tour 2022: Stage 1 Masters – Reykjavík entließ der Verein den Trainer jedoch, der bis August inaktiv war. Im Gegenzug hat sich Team Liquid seitdem mit eMIL zusammengetan, der bis heute der Trainer des Teams bleibt.

Denken Sie daran, dass Team Liquid in die European League aufgestiegen ist, wo auch Team Vitality, Karmine Corp, FUT Esports, BBL Esports, Fnatic, NAVI, KOI, Team Heretics und Giants Gaming spielen werden.

Die aktuelle VALORANT-Liste von Team Liquid: