rox verlässt 9z als Free Agent

Der argentinische Esportler Rox hat das Ende seines Vertrages mit 9z bekannt gegeben. Infolgedessen verließ der 20-Jährige den Verein als Free Agent und suchte nach einem neuen Team, um seine Karriere fortzusetzen.

Okay, wie einige von euch wissen, bin ich bereits ein Free Agent und offen für Angebote für 2023. Jedes interessierte Team oder Projekt kann sich mit mir in Verbindung setzen.

rox spielte von Oktober 2020 bis August 2022 für das 9z-Team. Zusammen mit dem Team wurde der 20-jährige argentinische Spieler zum Gewinner der FiReLEAGUE 2020: Cluster Sur, WESG 2021 Lateinamerika: LatAM South, FiReLEAGUE Latin Power Spring 2021, FiReLEAGUE Latin Power Fall 2021, FiReLEAGUE 2021, BLAST Rising LATAM 2021 und FiReLEAGUE 2022: Argentinian League und schaffte es auch unter die ersten drei bei Aorus League 2020 Season 4, DreamHack Open September 2021: South America, ESL Challenger #48, FiReLEAGUE Latin Power Spring 2022 und CCT South America Series #1.

Letzten Sommer beschloss die argentinische Organisation jedoch, ihre Aufstellung zu ändern, wodurch sie rox inaktiv setzten. Seitdem ist der 20-jährige Spieler nicht mehr auf dem Server aufgetreten, nur durch die Teilnahme an der IESF World Esports Championship 2022 als Teil seiner Nationalmannschaft.

Das 9z-Team wiederum befindet sich jetzt in einem Bootcamp in Europa, wo es sich darauf vorbereitet, in den Playoffs der CCT North Europe Series #3 zu spielen. Bereits Mitte Februar muss das Team jedoch in seine Heimatregion zurückkehren, um an den geschlossenen Qualifikationsspielen für die IEM Brasilien 2023 teilzunehmen.

Aktuelle 9z CS:GO-Liste: