Fadey verlässt das Team ATK

Die südafrikanische Esportorganisation ATK hat Änderungen an ihrem CS:GO -Kader angekündigt und sich von Fadey verabschiedet. Der 24-jährige Südafrikaner ist seit April 2019 im Team, musste seine Karriere aber zuletzt aufgrund einer bevorstehenden Operation pausieren.

ATK möchte sich herzlich von Fadey verabschieden, da wir uns vor der 17. Saison der ESL Pro League von ihm trennen. Unsere Fans kennen Fadey als Starspieler und großartigen Menschen. Bitte unterstützen Sie ihn, während er sich von der Operation erholt. Danke Fady!

Fadey spielt seit April 2019 für ATK. Zusammen mit dem Team wurde der 24-jährige Südafrikaner der Gewinner der ESL Challenger League Season 42: North America und schaffte es auch unter die ersten drei der ESL Challenger League Season 41: North America und Ace North American Masters: Frühling 2022.

Zu Beginn der neuen Saison musste Fadey das Team jedoch verlassen, um sich um seine Gesundheit zu kümmern. Zudem merkte der Südafrikaner in seiner Botschaft an, dass er durch den Wettkampf sehr gestresst sei, da ihm die Zeit für seine Familie stark fehle. Jetzt plant der Cybersportler, sich von der Operation zu erholen und mehr Zeit dem Studium und seinen Lieben zu widmen.

Diese Entscheidung fällt vor Beginn der Saison 17 der ESL Pro League, in der sich das ATK-Team dank des Sieges in der Conference for North America qualifiziert hat. Es wird berichtet, dass Pluto, der es bereits geschafft hat, dem Club auf der ESEA-Website beizutreten, dem Team beitreten wird.

Die Saison 17 der ESL Pro League findet vom 22. Februar bis 26. März in Malta statt. Team ATK kam in Gruppe D, zu der auch Natus Vincere, Team Liquid, Team Spirit, Astralis, forZe, ENCE und Rare Atom gehören.

Geschätzter ATK-Kader für die kommende Saison 17 der ESL Pro League: