Partnerschaft der britischen Premier League mit Sorare

Die britische Premier League hat sich mit Sorare zusammengetan. Benutzer können jetzt offizielle, von der Premier League lizenzierte NFT-Token erwerben. Interessanterweise wurde eine solche Zusammenarbeit nicht durch den Niedergang der NFT-Industrie im Jahr 2022 verhindert.

Trotz der Verschlechterung des Sektors der nicht fungiblen Token zieht diese Branche immer noch das Interesse von Investoren und Marktteilnehmern auf sich, und wie wir sehen können, wächst die Zahl interessanter Partnerschaften.

Die ersten Gerüchte über Gespräche zwischen Sorare und der Premier League tauchten im Oktober 2022 auf. Laut von Sky News veröffentlichten Informationen könnte der Deal einen Wert von 30.000.000 £ (~ 37.125.500 $) haben, aber der Eigentümer des NFT-Startups lehnte es ab, sich zu diesen Details zu äußern.

Nicolas Julia, CEO von Sorare, sagte, dass auf ihrer Plattform eine Veränderung des Spielercharakters festgestellt wurde. Sie nutzen zunehmend den „Free Mode“, in dem sie versuchen, sich mit Spielteilnehmern zu messen, die keine bezahlten und dementsprechend privilegierteren Karten haben. Nicholas sagte, dass mehr als 87% der Spieler Matches spielen, ohne Geld für das Spiel auszugeben.

Partnerschaft der britischen Premier League mit Sorare. Photo 1

Sorare ist ein Fantasy Football, bei dem Spieler in verschiedenen Sportarten Spielerkarten in Form von NFT-Token sammeln und gegeneinander antreten. Das Projekt hat derzeit einen Wert von 4.300.000.000 US-Dollar und hat über 3.000.000 Benutzer. Das neue Partnerschaftsabkommen soll die Position der Macher des NFT-Spiels verbessern.

Zusätzlich zu einem neuen Partnerschaftsabkommen mit dem Spitzenfußball in England sprach Sorare darüber, zwei neue Funktionen zu ihrem NFT-Spiel hinzuzufügen. Benutzer treten jetzt in einem „finanziell fairen Spiel“ gegeneinander an, bei dem ein Gegner basierend auf der Höhe der in das Team investierten Mittel verglichen wird. Darüber hinaus können sie Wettbewerbe in bestimmten Ligen organisieren.

Laut Nicholas Julia unterscheidet sich Sorare von seinen Konkurrenten im NFT-Bereich, und das Gesamtvolumen des Kartentauschs auf ihrer Plattform im Jahr 2022 überstieg 500.000.000 USD. Diese Zahl ist fast zweimal besser als das, was das Fantasy-Spiel im Jahr 2021 zeigte. Dann betrug das Handelsvolumen auf der Sorare-Plattform 270.000.000 $.

Experten von CryptoSlam fanden heraus, dass Sorare zu den Top-3-Plattformen für die größten NFT-Sammlungen der Welt gehört und das tägliche Transaktionsvolumen 1.000.000 Überweisungen pro Tag übersteigt.

Sorare war auch in unangenehme Situationen verwickelt. Beispielsweise hat die britische Glücksspielkommission wiederholt berichtet, dass sie dieses NFT-Projekt untersucht. Die französische nationale Glücksspielbehörde hat sich ebenfalls der Jagd nach diesem Startup angeschlossen. Letztere verpflichtete Sorare, bis zum 31. März einige Änderungen vorzunehmen. Andernfalls verliert das NFT-Spiel möglicherweise Kunden aus Frankreich und möglicherweise Verträge mit einigen Partnern.