Ausführen und nicht schießen - nitr 0 hat die Valorant Entwickler eingeladen, die Funktionen der Schießmechanik zu ändern

Nicholas 'nitr0' Cannella, der 100 Diebe für Valorant vertritt, sprach darüber, wie er glaubt, dass das Spiel verbessert werden könnte.

Seiner Meinung nach ist es ziemlich beiläufig, Valorant auf der Flucht zu schießen, was dieses Spiel nicht so interessant macht, wie es sein könnte.

Er drückte seine Position wie folgt aus:

"Valorant wird viel interessanter, wenn die Entwickler diesen Lauf reparieren und Scheiße schießen. Für viele Leute wird dies ein großer Nerf."

Nitr0 ist einer der renommiertesten Esportspieler in Nordamerika. Er gewann Popularität für seine Dienste in CS: GO unter dem Team Liquid-Tag, dessen Tag er fünfeinhalb Jahre lang vertrat. Während seiner Tätigkeit hat er über 900.000 US-Dollar an Preisgeldern verdient. Am 14. August beschloss er, nach Valorant zu ziehen und wurde Teil des 100 Thieves Esport Clubs. Nicholas Cannella hat es auch geschafft, sich bei Valorant zu übertreffen. Als Teil des 100T gewann er den First Strike North America und verdiente mit dem Team 40.000 US-Dollar.