Alliance hat den Dienstplan für VALORANT eingeführt

Die schwedische Esportorganisation Alliance präsentierte ihre VALORANT-Liste. Nach einem Monat voller Gerüchte stellte uns die Organisation endlich ihren Spielern vor. Beachten Sie, dass das Team am Tag zuvor seinen Kapitän vorstellte, der Fearoth wurde.

Das Team bestand erwartungsgemäß aus zwei Franzosen, zwei Litauern und einem Deutschen.

Einer der Stars dieser Besetzung sollte LuckeRRR sein, der für seine Leistung für Ninjas im Pyjama bekannt ist. Zusammen mit NiP gelang es dem schwedischen Spieler, die GLX Elite: EU zu gewinnen. Mitte Dezember beschloss LuckeRRR jedoch, Ninjas im Pyjama zu verlassen.

krea6oN und Hype werden das litauische Rückgrat des Teams darstellen. krea6oN spielte zuvor für eXiLe eSports, mit dem er bei Kingdom Calling gewinnen konnte. Anfang 2021 beschloss die Organisation jedoch, ihren Kader aufzulösen, wodurch der 20-jährige Spieler ohne Team blieb. Hype spielte einmal für den ersten Kader von Rix.GG, mit dem er keinen großen Erfolg erzielte.

Der Kader wird von Kadavraaa vervollständigt, der zuvor für Warthox Esport gespielt hat. Der Franzose bestritt sein letztes offizielles Spiel für das Kalash-Team, mit dem er die Qualifikation für die Nicecactus New Year Trophy gewann.

Die Liste der Allianz lautet wie folgt: