Hacker haben das Twitter- -Konto des NFT- -Projekts Azuki gehackt

Das Projektmanagement von Azuki NFT berichtete, dass es Hackern gelungen sei, sich Zugriff auf ihren Twitter-Account zu verschaffen. Daher sollten Nutzer ihre Angebote zum Kauf von virtuellem Land ignorieren.

Der Beitrag sieht so aus:

Hacker haben den Twitter-Account des Azuki NFT-Projekts gehackt. Foto 1

Der Leiter der Community und der Produktmanager von Azuki kündigten die begonnene Untersuchung bezüglich des Erhalts unbefugter Zugriffe auf ihren Twitter-Account an und warnten noch einmal alle Nutzer davor, auf die Links zu klicken:

Hacker haben den Twitter-Account des Azuki NFT-Projekts gehackt. Foto 2

Die laufenden Ermittlungen haben bereits einige interessante Details ergeben. Online-Ermittler konnten zwei Brieftaschen identifizieren, die mit hoher Wahrscheinlichkeit mit betrügerischen Nachrichten in Verbindung gebracht werden. Einer von ihnen hält mehr als 468 Ethereum , was zum aktuellen Kurs (1.573 $) knapp über 735.000 $ entspricht.

Dies ist nicht die erste Situation in den letzten Tagen, in der sich Hacker Zugriff auf den Twitter-Account eines bekannten Projekts verschaffen und versuchen, Geld von ihren Opfern zu erpressen. Zwei Tage zuvor litt der Robinhood-Marktplatz für Kryptowährungen unter Hackern, die sich unbefugten Zugriff auf ihr Twitter verschafften und versuchten, Token zu verkaufen.

Das Interessanteste in dieser Situation ist, dass Robinhood im Prinzip keine Kryptowährungstoken hat. Die einzigen Vermögenswerte, die im Zusammenhang mit der Plattform erworben werden können, sind Wertpapiere auf dem NASDAQ-Finanzmarkt. Mehr über diese Situation können Sie hier lesen .

Die Angreifer beschlossen, nach dem Azuki-Metaverse mit dem Namen Hilumia vorzugehen. Dieser virtuelle Raum wird wie geplant eine sich allmählich entwickelnde virtuelle Stadt, in der die Nutzer miteinander kommunizieren und sich aufhalten können. Die Entwickler wollen in Hilumia sowohl digitale als auch physische Elemente kombinieren.

In der Welt der Kryptowährungen sind Hacks und betrügerische Aktivitäten an der Tagesordnung. Darüber hinaus gibt es andere Möglichkeiten, Ihr Geld zu verlieren. Wenn Sie unser Material verpasst haben, in dem wir praktische Ratschläge geben, laden wir Sie ein, sich damit vertraut zu machen.