ASUS ROG startet eine Esportakademie in Indien

ASUS Republic Of Gamers (ROG) hat eine eigene Esport-Akademie speziell für die jüngere Generation von Spielern in Indien ins Leben gerufen.

Laut der offiziellen Website des Unternehmens können sich alle Teilnehmer über 16 Jahre bei der ROG Academy anmelden. Darüber hinaus zielt das erste Programm darauf ab, Akteure in der Disziplin Counter-Strike: Global Offensive (CS: GO) in der Region zu entwickeln.

Alle registrierten Spieler nehmen an einem Auswahlverfahren teil, das Tests, Interviews und Turniere umfasst, um die am besten geeigneten Kandidaten zu finden. Diejenigen, die für die Teilnahme am Programm ausgewählt wurden, werden mit ASUS ROG-Produkten ausgestattet und haben Zugang zu professioneller Unterstützung durch die Trainer und Experten der Akademie.

Koushik wurde zum Trainer der ROG Academy ernannt. Der Spieler ist derzeit der Kapitän von Bl4ze Esports und wird dafür verantwortlich sein, die ausgewählten Mitglieder beim Training und der Entwicklung ihrer Talente zu unterstützen. Beachten Sie, dass die ROG Academy insgesamt sechs Personen auswählen möchte.