Showtime hat den Dienstplan verlassen eUnited

Das nordamerikanische Team eUnited hat beschlossen, sich von Showtime zu trennen. Das Team gab diese Entscheidung auf Twitter bekannt. Beachten Sie, dass eUnited erst letzte Woche den Ex-Serenity-Dienstplan unterzeichnet hat.

"Nun, es hat nicht lange gedauert. Ich danke eUnited für die Gelegenheit. Nachdem dies gesagt ist, bin ich jetzt ein Free Agent, der konkurrieren möchte." - Gepostet von Showtime.

Unter dem Banner von eUnited nahm das Team an der Nerd Street Gamers - Winter Championship teil, konnte sich jedoch nicht für die Gruppe qualifizieren und verlor gegen Cloud9 Blue und Ghost Gaming. Es ist wahrscheinlich, dass die schlechten Ergebnisse in der ersten Meisterschaft der Grund für die raschen Änderungen in der Zusammensetzung waren.

Die Nachricht markiert den ersten Besetzungswechsel seit Shawns Abreise Anfang Oktober, als das Team noch unter dem Serenity-Tag spielte. Darüber hinaus wird eUnited vor dem Start der VALORANT Champions Tour 2021 in weniger als einer Woche nach einem neuen Kapitän suchen.

Die aktuelle Liste von eUnited lautet wie folgt: