Rix.GG hat eine neue Aufstellung eingeführt

Rix.GG hat die Bildung eines neuen Kaders abgeschlossen, der die drei besten britischen Spieler umfasst - Luzuh, otom und frei.

Die ersten Spieler, die angekündigt wurden, waren LATEKS und rCk. Der 23-jährige Schwede war einer der ersten, der Anfang April einen Vertrag mit FABRIKEN unterschrieb. Im August zog der Spieler in das SKADE-Camp, mit dem er sich nicht für First Strike Europe qualifizieren konnte.

rCk ist bekannt für seine Teilnahme an der Overwatch- Disziplin. Seit einiger Zeit vertritt der Finne die Interessen lokaler Teams, darunter ENCE und Team Gigantti. Gegen Ende seiner rCk-Karriere spielte er jedoch für eine Reihe nordamerikanischer Teams, darunter Dallas Fuel und Boston Uprising. Bereits nach dem Wechsel zu VALORANT spielte der Spieler nicht für ein einzelnes ganzes Team, höchstens für eine Mischung von Spielern.

Die Briten - Luzuh, otom und frei runden das Line-up ab. Luzuh hat bereits für Teams wie Inferno und Prodigy gespielt und sich als exzellent erwiesen. Außerdem hat Luzuh im vergangenen Herbst für Rix.GG vorgesprochen, ist aber nach dem Rest des Teams gegangen. Otom bietet wiederum ein Spiel für MJAOMODE. frei spielte auch für Rix.GG in seiner Halbwertszeit, hatte jedoch keine Zeit, sich an etwas Außergewöhnliches zu erinnern.

Das Team hat in den letzten Tagen die Aufstellung des Kaders abgeschlossen, da das Team bald sein Debüt in der Qualifikation für die VALORANT Challengers geben wird.

Die neue Liste von Rix.GG lautet wie folgt: