Esport events in der kommenden woche (20.-26. April)

CS: GO

DreamHack Masters Spring 2020: Geschlossenes Qualifikationsspiel

(18. bis 20. April)

Es gibt noch keine Meisterschaften in der CS: GO-Welt, aber wir können die Teams in allen Divisionen dabei beobachten, wie sie um ihren Platz im neuen DreamHack-Turnier kämpfen. Erinnern Sie sich daran, dass der Turnierbetreiber kürzlich die Übertragung von DreamHack Masters Jönköping auf das Online-Format angekündigt hat, gefolgt von einer Namensänderung und einer Erhöhung des Preispools um 50.000 US-Dollar. Qualifikationen in anderen Abteilungen

Dota 2

WePlay! Puschka Liga

(23. April - 12. Mai)

Neue Liga von WePlay! beginnt am 23. April und endet am 12. Mai. Ihr Gesamtpreispool beträgt 250.000 US-Dollar in der ersten Liga und 5.000 US-Dollar in der zweiten. Die Qualifikationsrunde für die Meisterschaft in Europa und der GUS beginnt heute und endet am 22. April. Die Veranstaltung wird von Teams verschiedener Ebenen besucht. In Europa werden Nigma, Secret, OG, Liquid, Alliance und NiP in die Schlacht ziehen, und NAVI, VP, B8, HellRaisers, Gambit Esports und Spirit werden Vertreter der GUS.

BTS Pro-Serie

(10. bis 26. April)

Beyond the Summit organisierte wie viele große Turnierbetreiber ihre Liga. Im Gegensatz zu ihren Konkurrenten konzentrieren sie sich auf ein Publikum, das nicht in den bekanntesten Regionen Europas und der GUS vertreten ist, sondern in zwei anderen weniger populären Bereichen - Amerika und Südostasien. In jeder dieser Regionen werden 50.000 US-Dollar verlost, und Star-Teams wie Evil Geniuses, Fnatic, TNC Predator und andere werden an der Verteilung des Preisgeldes teilnehmen.

Overwatch

OverwatchLiga 2020

(18. Februar - 9. August)

Die dritte Saison von Overwatch begann am 8. Februar. In der dritten Staffel der Overwatch League wird ein Gesamtpreispool von 5.000.000 US-Dollar angeboten. Über die Playoffs, in denen der Löwenanteil des Preises unter den besten Teilnehmern verteilt wird, liegen noch keine Informationen vor. Gleichzeitig wissen wir, dass beim Blizzard-Turnier außerhalb der Saison 1.050.000 US-Dollar gespielt werden und der Gewinner eine halbe Million US-Dollar erhält. Da. Übrigens gibt es nur vier Teilnehmer, von denen zwei in der regulären Saison Einladungen für den besetzten dritten und vierten Platz erhalten. Zwei weitere Teams haben dank eines Sieges bei der Atlantic Conference und der Pacific Conference die Möglichkeit, beim Midseason Tournament zu sprechen. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurden die Sitzungen im März und April abgesagt.

Liga der Legenden

Frühlingssplit 2020

(Januar - Mai)

In jeder Liga gibt es eine Einladung zur zweitwichtigsten jährlichen LoL-Meisterschaft, Mid-Season Invitational 2020. Übrigens wurde die Veranstaltung kürzlich von Mai bis Juli verschoben. Zusätzlich zu den Einladungen zu MSI 2020 selbst wird in jeder Abteilung ein Preisfonds gezogen, dessen Größe von der Region abhängt. Zum Beispiel verlost LPL Spring 2020 (China) eine halbe Million Dollar, während im Rahmen von PCS Spring 2020 (Südostasien) offenbar keine Geldpreise vergeben werden. Die League of Legends League wurde wie andere eSport-Wettbewerbe in das Online-Format übertragen.

Regenbogen sechs Belagerung

Pro League Saison 11

(6. Januar - 13. April)

Die Rainbow Six Siege League begann im Januar und sollte im April enden. Für das LAN-Finale sollten vier Einladungen in vier großen Divisionen gespielt werden, über die noch keine Informationen vorliegen. Diese Meisterschaft ist die größte nach Six Invitaitonal und wurde aufgrund der Coronavirus-Epidemie abgesagt. Ob es auf einen anderen Termin verschoben wird, ist noch nicht bekannt.