Gabe Newell deutet an, Valve nach Neuseeland zu ziehen

In einem ausführlichen Interview mit Auckland sagte Gabe Newell, Mitbegründer der Valve Corporation, er erwäge, das Unternehmen nach Neuseeland zu verlegen. Darüber hinaus teilte Newell mit, dass die nächsten großen Meisterschaften The International in Dota 2 und Major in CS: GO in Neuseeland stattfinden könnten. Wir erinnern daran, dass die Familie Newell und eine große Anzahl von Valve-Mitarbeitern im Jahr 2020 nach Neuseeland gereist sind und beschlossen haben, während der COVID-19-Pandemie dort zu bleiben.

Als Valve nach Neuseeland zog, sagte Newell dem Sender, dass er sich nicht beeilen wolle, um irgendwelche Pläne zu bestätigen, aber derzeit ist die Rede davon, sein Studio von Seattle nach Neuseeland zu verlegen. Dies ist hauptsächlich auf die geringe Anzahl von COVID-19-Krankheiten im Land und die Tatsache zurückzuführen, dass viele Mitarbeiter des Unternehmens der Idee zustimmen.

Newell sagte auch, dass das Abhalten von Valves Esportturnieren in Neuseeland "immer realistischer" wird, obwohl es, wie seine Gedanken, das Unternehmen nach Neuseeland zu verlegen, erst in den frühen Phasen des Gesprächs ist.

Laut der Weltgesundheitsorganisation hat Neuseeland insgesamt 1.906 bestätigte Fälle und 25 Todesfälle.