Team Vitality hat einen neuen General Manager eingeführt

Die französische Sportorganisation Team Vitality hat Bruno Martini als neuen General Manager eingestellt. Martini, ein ehemaliger professioneller Handballspieler, der Frankreich zweimal bei den Olympischen Spielen vertreten hat, tritt dem Vitality-Team von PSG bei, wo er in den letzten acht Jahren die Handballmannschaft des Vereins geleitet hat.

Team Vitality teilte die Aufgaben, die für den neuen General Manager festgelegt werden: Martini wird ein System zum Trainieren von Spielern für alle Teams in der Organisation aufbauen. Insbesondere wird Bruno Martini an der Umsetzung von Programmen für körperliche und geistige Gesundheit, Ernährung und Stressresistenz beteiligt sein.

Die Organisation Team Vitality ist in Disziplinen wie Counter-Strike: Global Offensive, League of Legends, FIFA 21, Rocket League und Rainbow Six: Siege vertreten. Team Vitality hat kürzlich in Indien ein Team gegründet, das sich aus Top-Spielern und Streamern zusammensetzt.

Für die französische Esportorganisation war es ein arbeitsreicher Januar, als sie diesen Monat Partnerschaften mit Garmin, ALDI France, Schott, Incept und Philips Monitors unterzeichnete.