Hogwarts Legacy brach den Rekord Cyberpunk 2077 von Twitch

Gestern wurde Käufern der Deluxe-Edition von Hogwarts Legacy der frühe Zugriff auf das Projekt von Avalanche Software ermöglicht. Außerdem stellte ein neues Spiel im Harry-Potter-Universum einen neuen Rekord für Online-Einzelspieler-Streaming auf Twitch auf. Der Rekord lag bei 1,3 Millionen Zuschauern. Wir haben zuvor über die Präsentation „Developer Direct by Xbox & Bethesda “ berichtet.

Den bisherigen Rekord hielt Cyberpunk 2077 von CD Projekt RED. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde die Cyberpunk-Sendung von 1,14 Millionen Menschen angesehen. Hogwarts Legacy ist ein mit Spannung erwartetes Projekt, da im Allgemeinen Spiele, die auf den Werken von Joanne Rowling basieren, seit sehr langer Zeit nicht mehr veröffentlicht wurden.

Die letzten vollwertigen Projekte waren Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2 und Lego Harry Potter: Jahre 5–7, die 2011 auf den Geräten der PlayStation 3- und Xbox 360-Generation veröffentlicht wurden.

Top 5 der Online-Zuschauerzahlen für Einzelspieler-Übertragungen auf Twitch:

Die Ereignisse von Hogwarts Legacy spielen sich lange vor den Ereignissen der Kultbücher und -filme ab, nämlich im 19. Jahrhundert. Das Projekt ist im Action-/RPG-Genre angesiedelt, in dem Sie Ihren eigenen Charakter erstellen, einer der legendären Fakultäten von Hogwarts beitreten und die Welt um sich herum erkunden können. Das Spiel wird auf der Spiel-Engine Unreal Engine 4 erstellt. Die Veröffentlichung ist für den 10. Februar dieses Jahres geplant.

Wir verfolgen mit EGW weiterhin die Nachrichten der Gaming-Branche !