Musik für kurze Zeit abgespielt - Ninja Theory unterstützt Bleeding Edge nicht mehr

Vor weniger als einem Jahr wurde Ninja Theorys Multiplayer-Shooter Bleeding Edge veröffentlicht . Anfangs hat das Spiel zumindest ein wenig Selbstvertrauen geweckt, aber tatsächlich hat es sich als Fehlschlag herausgestellt.

Es überrascht nicht, dass Ninja Theory kürzlich beschlossen hat, die Unterstützung für das Spiel einzustellen. Jetzt werden keine neuen Inhalte und Updates veröffentlicht, aber die Verbindung der Server ist noch nicht geplant.

Das Hauptproblem bei Bleeding Edge war das Fehlen eines Spielentwicklungsplans. Die Entwickler selbst gaben zu, auf die Ideen der Spieler gehofft zu haben, deren Anzahl sich jedoch als nicht gering herausstellte.

Die Ninja-Theorie wird sich nun auf die Entwicklung zukünftiger Projekte konzentrieren. Das Studio arbeitet derzeit an Senua‚sSaga, Projekt Maraunddas Insight - Projekt.