Esports Awards und Oakley verlängerten ihre Partnerschaftsvereinbarung

Die renommierten jährlichen Esports Awards und die nordamerikanische Sonnenbrillenmarke Oakley haben eine Verlängerung ihrer bestehenden Partnerschaft um zwei Jahre angekündigt. Als Teil des aktualisierten Deals wird das Unternehmen offizieller Partner der kommenden Esports Awards 2023, die Ende des Jahres in Las Vegas stattfinden werden.

Ich bin begeistert, dass Oakley ihre Partnerschaft wiederbelebt und uns in den nächsten zwei Jahren auf unserer Reise begleitet hat. Dass wir in der Lage sind, einen branchenführenden Partner bei Oakley willkommen zu heißen, spiegelt wirklich wider, was wir hier bei den Esports Awards aufgebaut haben. Ich freue mich, mit einem so fantastischen Unternehmen zusammenzuarbeiten, und kann es kaum erwarten, Ihnen zu zeigen, was wir für 2023 geplant haben!

Michael Ashford, CEO Esports Awards

Felipe Formiga, Global Head of Esports and Gaming Partnerships bei Oakley, wird nicht nur die bevorstehende Zeremonie unterstützen, sondern auch Mitglied der Jury der Esports Awards 2023. Jurymitglieder, die sich aus Branchenexperten zusammensetzen, bewerten die bei der Dezember-Zeremonie verteilten Nominierungen.

Nach einer Reihe von Partnerschaften Ende 2022 hat sich Esports Awards mit Matt Rutledge zusammengetan, um eine neue Preisverleihung für mobile Disziplinen zu starten. Die diesjährigen Esports Awards werden nach drei Jahren im Esports Stadium Arlington in Texas zum zweiten Mal in Resorts World in Las Vegas verliehen.