BIG erneuert Partnerschaft mit SkinBaron

Die deutsche eSports-Organisation BIG hat die Verlängerung ihrer Partnerschaft mit der Skin-Handelsplattform SkinBaron bekannt gegeben. Berichten zufolge werden die Parteien noch mindestens zwei Jahre zusammenarbeiten, während SkinBaron weiterhin in Clubinhalten und Kadertrikots zu sehen sein wird.

Mit großer Freude geben wir die Verlängerung unserer Partnerschaft mit SkinBaron für weitere zwei Jahre bekannt. SkinBaron ist seit langem unser Partner und wir haben eine besonders tiefe Verbindung zu ihnen. Tobias Herberhold, ihr CEO, trainierte früher unser weltweit führendes CS:GO- Team und wird uns weiterhin mit SkinBaron unterstützen. Es ist etwas Besonderes und wir fühlen uns geehrt, mit einem der weltweit führenden Skin-Märkte zusammenzuarbeiten.

Daniel Finkler, BIG-CEO

Die beiden Marken gingen erstmals im November 2019 eine Partnerschaft ein, und seitdem verwendet BIG die Marke SkinBaron auf ihren Trikots und Inhalten, die von der Organisation veröffentlicht werden. Interessanterweise war Tobias Herberhold, Mitbegründer von SkinBaron, zuvor von 2019 bis 2021 als Cheftrainer von BIG tätig.

Wir freuen uns sehr, unsere Zusammenarbeit mit BIG fortzusetzen. Die vergangenen Jahre waren von großem Erfolg geprägt und wir freuen uns auf die nächsten Jahre. Durch meine Vergangenheit als Trainer bei BIG besteht seither eine besondere Bindung zwischen SkinBaron und BIG und wir sind zuversichtlich, dass wir auch in Zukunft gemeinsam Erfolge feiern werden!

Tobias Herberhold, Mitgründer von SkinBaron

Derzeit arbeitet die deutsche Organisation BIG auch mit Coinbase, die Bayerische, Volvic, Backforce, OMEN und Streamcoi zusammen. Zuletzt gab BIG eine Partnerschaftsvereinbarung mit dem türkischen Unternehmen UNLTD bekannt.