Talon Esports erneuert Partnerschaft mit GBeat

Die in Hongkong ansässige Esports-Organisation Talon Esports hat die Verlängerung ihrer Partnerschaft mit der Energy-Drink-Marke GBeat angekündigt. Infolge des aktualisierten Deals bleibt das Unternehmen offizieller Sponsor des Arena of Valor-Teams des Clubs. Im Gegenzug wird die Organisation die Marke weiterhin über ihre sozialen Netzwerke und verschiedene Aktivierungen fördern.

Der Erfolg unserer Spieler auf dem Platz ist ein Beweis für ihre Konzentration und ihr Engagement. Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit GBeat fortzusetzen, die unseren Spielern hilft, die besten Ergebnisse zu erzielen. Gleichzeitig sind wir stolz darauf, dieses großartige Produkt mit unseren Fans teilen und ihr Spielerlebnis verbessern zu können, egal ob sie alleine spielen oder ihre Lieblingsteams und Streamer unterstützen.

Sean Zhang, CEO von Talon Esports

Daran erinnern, dass die Parteien im vergangenen Frühjahr zum ersten Mal einen Partnerschaftsvertrag geschlossen haben. Jetzt setzen die Unternehmen ihre Zusammenarbeit fort und planen neue Aktivierungen für eSports-Fans. Zum Zeitpunkt der Ankündigung gaben die Parteien jedoch keine konkreten Einzelheiten ihrer erneuerten Partnerschaft bekannt.

Letzte Woche gab die Talon Esports-Organisation eine Partnerschaftsvereinbarung mit der AfreecaTV-Plattform bekannt . Als Teil des Deals werden die Parteien Inhalte für die VALORANT- Liste des Clubs produzieren.

Der Hongkonger Club arbeitet derzeit auch mit Secretlab, M88 Mansion, SteelSeries, Yesports, Logitech G, Carnival, Nanoleaf und Chef Cares zusammen. Darüber hinaus hat die Organisation Talon Esports eine exklusive Vereinbarung mit dem französischen Fußballverein Paris Saint-Germain, die für den Kader von League of Legends gilt.