ESL erneuert Partnerschaft Mastercard

Der Turnierorganisator ESL Gaming gab die Erneuerung der Partnerschaft mit dem Finanzunternehmen Mastercard bekannt, um die Northern League of Legends Championship (NLC) auszurichten.

Gemäß der Vereinbarung bleibt Mastercard der offizielle Zahlungspartner von NLC. Darüber hinaus wird das Unternehmen weiterhin NLC-Zuschauer belohnen. Diese Vereinbarung folgt der letztjährigen Zusammenarbeit zwischen NLC und Mastercard, die zur Schaffung einer Reihe von benutzerdefinierten Broadcast-Segmenten führte.

Laut einer Pressemitteilung soll der Deal auf den Errungenschaften der Vergangenheit aufbauen, indem alle Rundfunksegmente der Meisterschaft weiterentwickelt werden.

In den letzten Jahren hat sich Mastercard in das Esport-Ökosystem integriert. Zusammen mit NLC hat das Unternehmen zuvor eine Partnerschaft mit Riot Games geschlossen, die speziell die League of Legends Championship Series (LCS) abdeckt.