BIG unterzeichnet eine Partnerschaftsvereinbarung mit Babbel

Die Esportorganisation Berlin International Gaming (BIG) hat sich mit Babbel, einer Sprachlern-App, zusammengetan. Die Anwendung implementiert interaktive Funktionen in Streams, die von Spielern organisiert werden. Zusätzliche Veranstaltungen und Aktionen werden später bekannt gegeben.

Die Zusammenarbeit wird es BIG ermöglichen, die Sprachlernplattform auf seinen Sendekanälen zu bewerben und Bildungsinhalte zu produzieren. Die Organisation wird die Plattform auch intern nutzen, um ihre Spieler beim Erlernen von Sprachen und bei der Verbesserung der Teamkommunikation zu unterstützen.

Laut einer Pressemitteilung ist das Abkommen die erste von vielen Initiativen, die BIG umsetzen will, um die Bildungsdienste näher an seine Gemeinde heranzuführen.

Anfang dieses Monats gab BIG eine Partnerschaft mit der deutschen Versicherungsgesellschaft die Bayerische bekannt. Die Organisation ist derzeit in Disziplinen wie Counter-Strike: Global Offensive, League of Legends, VALORANT, StarCraft II, Trackmania und Quake vertreten.