Six Karma präsentierte die aktualisierte Aufstellung von VALORANT

Die mexikanische eSports-Organisation Six Karma hat ihre aktualisierte VALORANT-Liste enthüllt. Neu hinzugekommen sind jfoeN, BandiCoot, Fresht und Feniz, die ihr Debüt bei VALORANT Challengers 2023: Latin America North Split 1 geben werden.

Wir stellen unsere VALORANT-Kadervertreter vor, die für Six Karma die Extrameile gehen werden.

jfoeN, BandiCoot und Feniz verbrachten die letzte Saison mit E-Xolos LAZER. Gemeinsam gelang es ihnen, die VALORANT Champions Tour 2022: Latin America North Stage 1 Challengers und den ESET CUP zu gewinnen und die Top 3 bei der VALORANT Champions Tour 2022: Latin America Stage 1 – Challengers Playoffs und der VALORANT Champions Tour 2022: Latin America North Stage zu erreichen 2 Herausforderer.

Zusammen mit ihnen schloss sich Fresht Six Karma an. Der junge kolumbianische Esportler verbrachte die letzten Monate seiner Karriere im Team Cruelty, wo er keine Erfolge erzielte und das Team im Dezember letzten Jahres verließ.

Denken Sie daran, dass die Organisation Six Karma nicht in das Partnerprogramm für Amerika aufgenommen werden konnte, weshalb sie gezwungen war, sich von ihrer früheren Aufstellung zu verabschieden. Der Verein hat seitdem Jow unter Vertrag genommen und auch einen brandneuen Trainerstab eingeführt.

Das Debüt der aktualisierten Six Karma-Liste findet im Rahmen von VALORANT Challengers 2023: Latin America North Split 1 statt, das vom 27. Februar bis 31. März stattfindet.

Die aktualisierte Zusammensetzung von Six Karma in der VALORANT-Disziplin: