Juv3 nile trat als Cheftrainer zurück Oxygen Esports

Juv3nile gab seinen Rücktritt als Cheftrainer des Oxygen Esports- Teams bekannt. Der amerikanische Spezialist sprach darüber in seinen sozialen Netzwerken. Gerüchten zufolge wird der neue Trainer von Oxygen Esports Bonkar sein, der im Rahmen von VALORANT Challengers 2023: North America Split 1 weiterhin mit dem Roster zusammenarbeiten wird.

Ich suche nach Möglichkeiten in jeder Region und bin bereit, bei Bedarf umzuziehen, für alle VCT-/TIER-2-/Game Changers-Teams. Ich will überall gewinnen. Ich habe seit 2007 viel Erfahrung als Spieler/IGL und Trainer. Lassen Sie mich dieses Wissen nutzen.

Juv3nile hat sich durch die Zusammenarbeit mit dem Akrew-Team einen Namen gemacht. Im März letzten Jahres führte der amerikanische Spezialist den TSM-Kader an, mit dem er die YFP Winter Classic, Knights Arena Monthly Gauntlet 2022: February und MCT – MEL Valorant Premiership – Season 3 Playoffs gewinnen konnte, sowie das Finale der Knights Gauntlet Circuit Monthly 2022: April.

Bereits vor Beginn der neuen Wettkampfsaison führte Juv3nile das Team Oxygen Esports an. Unter seiner Führung erreichte das Team das Halbfinale des Knights Arena Freezeout und qualifizierte sich auch für VALORANT Challengers 2023: North America Split 1.

Den neusten Gerüchten zufolge wird bonkar der neue Cheftrainer von Oxygen Esports. Der 27-jährige Schwede hat für Teams wie Ninjas in Pyjamas, Guild Esports, Tundra Esports, Team Finest und Bonk gespielt, ist jetzt aber bereit, den nächsten Schritt in seiner Karriere zu machen und sich als Trainer zu versuchen.

Derzeit spielt das nordamerikanische Team weiterhin in der Gruppenphase von VALORANT Challengers 2023: North America Split 1, wo es nach zwei Runden mit einem Sieg und einer Niederlage abschließt.

Esports Oxygen Esports-Liste für VALORANT: