ENCE erneuert Partnerschaft mit Esportal

Die finnische Esports-Organisation ENCE hat die Verlängerung einer Partnerschaftsvereinbarung mit dem Teamkollegen-Suchdienst Esportal angekündigt. Als Teil des aktualisierten Deals werden die Parteien ihre Bemühungen zur Förderung des Spiels weiter ausbauen. Es wird berichtet, dass der Club über die Plattform mit der Suche nach neuen Spielern für die ENCE Academy beginnen wird. Das neue Talentsuchprogramm hieß „Prospects Group “.

Unser akademisches Programm hat im vergangenen Jahr einen großartigen Start hingelegt, und Esportal war ein großer Teil dieser Gleichung. Zusammen mit Esportal wollen wir auch in Zukunft qualitativ hochwertige Aktivierungen und unvergessliche Events anbieten und werden weiterhin unermüdlich nach talentierten jungen Spielern suchen. Als Neuzugang in dieser Partnerschaftssaison führen wir die Prospects Group ein, über die Sie bald mehr erfahren werden.Wir sehen uns auf dem Server - GLHF!

Eemeli Ikonen, Programmmanagerin der ENCE Academy

Berichten zufolge werden die Partys der Community weiterhin mehr Events und Turniere zum Spaß anbieten und nach potenziellen Stars suchen, die sich auf professioneller Ebene messen können. Die besten Spieler, die über das Prospects Group-Programm ausgewählt werden, haben die Chance, in einen der ENCE-Kader aufgenommen zu werden.

Darüber hinaus wird das Logo der Esportal-Plattform auf der linken Schulter des ENCE-Club-Kits angezeigt.

Es sei darauf hingewiesen, dass es der finnischen Organisation ENCE Anfang 2023 gelungen ist, eine Reihe bemerkenswerter Geschäfte abzuschließen. Insbesondere kündigte der Club eine Partnerschaftsvereinbarung mit dem lokalen Digitaldienstanbieter Vincit an. Darüber hinaus wurden mehrere finnische Universitäten auf einmal Partner der ENCE Academy.